Blackfoil – Instalation

Angelo1

Blackfoil – Instalation

Arbeiten von Angelo Santo Venerito

Angelo Santo Venerito, geboren in Ceglie Messapico (Brindisi), Italien.

Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim.

Anschließend Studium der Bildhauerei an der Accademia delle Belle Arti, Florenz. Seit 1982 lebt und arbeitet der Künstler in Berlin.

Das Material mit dem Namen “blackfoil” wurde mit einer Nadel oder einem Nagel perforiert. Es gibt nur die schwarze Metallfolie und deren zugefügte „Verletzungen“ durch den Künstler. Unzählige Löcher in der Folie ergeben ein Bild. Der Betrachter wird selbst durch das Bild hindurch sichtbar. Er tritt so ins Bild und in die Kommunikation der Licht- und Blickachsen. Er wird –  zugleich Betrachter und Betrachteter, Subjekt und Objekt des Blicks – Teil der Installation.

 

Eröffnung: 25.10.2014 um 21:30 Uhr / Nacht der Kultur

Laufzeit: bis zum 30.11.2014

Begrüßung: Zbigniew Pluszynski

Einführung: Klaus Küster

Ort: Deutsches Werkzeugmuseum, Cleffstrasse 2-6, 42855 Remscheid